Matthias Dolderer

Red Bull Air Race World Champion 2016

Er ist der erste Deutsche Weltmeister des Red Bull Air Race und schrieb mit dem Gewinn der Weltmeisterschaft Geschichte. Doch auch schon davor gehörte der Tannheimer zur Weltelite des Kunstflugs.

2016 erfüllte sich ein lang gehegter Traum von Matthias Dolderer: In Indianapolis sicherte er sich vor 62.000 Zuschauern den WM-Titel. Er ist somit der erste Deutsche Weltmeister und der erste Air Race Pilot, der sich den Titel vorzeitig holt.

Die Anfänge seiner Kunstflugaktivitäten gehen aufs Jahr 2006 zurück, wo er in den folgenden Jahren zahlreiche Erfolge in internationalen Wettbewerben erzielte. Bereits zwei Jahre später wurde Dolderer erstmals in das Red Bull Air Race Qualifikationscamp eingeladen und so zum Pilot der ultimativen Motorsportserie der Lüfte. 2009 war für ihn ein brilliantes Jahr, als er während der Saison die Rangfolge der Mitstreiter gehörig auf den Kopf stellte und als krönenden Abschluss den 3. Platz im Saisonfinale in Barcelona belegte. Und 2016 ist der Red Bull Air Race Pilot mit dem Weltmeistertitel am Ziel seiner Träume angelangt.

Außerhalb des Cockpits ist Matthias Dolderer ein lebenslustiger Mensch. Der Eigentümer sowie Betreiber des Flugplatzes und der Flugschule Tannheim mit elf Flugzeugen wuchs quasi in der Flugschule seiner Eltern auf, wurde schon früh vom Virus „Flugzeug“ und „schnelle Autos“ infiziert. Seinen ersten Soloflug absolvierte Dolderer mit 14 Jahren. Seither dreht sich sein ganzes Leben um den Flugsport. „Fliegen war meine Leidenschaft vom ersten Moment an. Ich habe mein ganzes Leben in Hangars, auf Flugplätzen und in Cockpits verbracht.“

Mit 17 Jahren erhielt der aus Süddeutschland stammende Pilot die Segelflieger- und Ultraleicht-Lizenz und erwarb ein Jahr später die Privatpiloten-Lizenz. Nur wenige Tage später wurde er Dritter bei den Deutschen Meisterschaften. Mit 21 Jahren war er der „jüngste Fluglehrer“ Deutschlands. Um die Familientradition fortzusetzen, übernahm er gemeinsam mit seiner Schwester Verena den Flugplatz Tannheim: „Unser Ziel war es, einen Treffpunkt für Flieger und Flugbegeisterte, Anfänger und Profis zu schaffen.“ Zusammen mit Verena veranstaltete Matthias Dolderer von 1993 bis 2013 Europas größtes Fliegertreffen „TANNKOSH“.

Zur Website

Zum Anfang